FILME: Spielfilme, Dokumentationen » Zeichentrick
"Happy Feet", USA 2006, Warner Brothers
26.11.2006 - 19:27

Filme: Spielfilm – „Happy Feet“


HAPPY FEET

Warner Bros., USA (2006)


Zeichentrick, Komödie


HAPPY FEET

Inhalt

Das Comedy-Abenteuer entführt uns ins Reich der Kaiserpinguine. Tief in der Antarktis, wo jeder Pinguin ein Herzenslied haben muss, um einen Lebenspartner zu finden, wird der kleine Mumble geboren. Leider kann der kleine Mumble überhaupt nicht singen. Er ist sogar der schlechteste Sänger auf der ganzen weiten Welt.

HAPPY FEET

Doch Mumble kann tanzen. Er ist sogar ein begnadeter Stepptänzer! Aber seine Eltern machen sich Sorgen. Denn anders und einzigartig zu sein ist gut, aber nicht singen zu können? Und auch seine einzige Freundin Gloria, die beste Sängerin weit und breit, kann sich an sein "seltsames Rumgehopse" nicht gewöhnen.

HAPPY FEET

Schließlich verbannt die Gemeinschaft der Kaiserpinguine den kleinen Mumble. Ganz auf sich alleine gestellt, stürzt sich Mumble von einem Abenteuer ins nächste. Er findet neue Freunde, die ihn für seine Tanzkünste bewundern und lernt, dass es nichts Wichtigeres gibt, als sich selbst treu zu bleiben.

HAPPY FEET

Bewertung

In der Originalversion mit den Stimmen von Elijah Wood, Robin Williams und Nicole Kidman besticht der Film durch tolle Animationen, eine rührende Geschichte und Eeinen überraschend hörenswerten Soundtrack. "Happy Feet" ist rundum ein Spaß für die ganze Familie und selten können Kinder und Erwachsene von animierten Pinguinen so viel lernen.

Hier sehen Sie hier ein paar Trailer zum Film:
Baby Mumble entdeckt das Tanzen

Selbst Frank Sinatra wäre bei dieser spanischen Version von „My Way“ begeistert!

Jump ’n’ Move

Heartsong

HAPPY FEET

Mehr zum Film


Interview mit George Miller (in Englisch)

Quellennachweise


aus AOL online vom 25.10.2006
sowie http://wwws.warnerbros.de/happyfeet/
Bilder von Warner Brothers Germany („Happy Feet“)
Interview von Paul Fischer vom 04.11.2006 aus http://www.moviehole.net

HAPPY FEET


Pinguine.info


gedruckt am 23.11.2017 - 02:41
http://www.pinguine.info/include.php?path=content/content.php&contentid=29